Eine Burschenschaft an sechs Hochschulen

Studieren im Süddeutschen Kartell

Das SK pflegt den Kontakt seiner Mitglieder untereinander. Gemeinsame Veranstaltungen wie Rhetorikseminare, Besuche kultureller Institutionen, Ausflüge, Feste, Vorträge usw. werden miteinander durchgefährt.
Zum Beispiel wurde in letzter Zeit eine gemeinsame Fahrt nach Königsberg gemacht. Politische Vorträge von Bernhard Vogel, Ministerpräsident des Landes Thüringen, oder Ignatz Bubis fanden in verschiedenen Kartellorten statt.

Als Mitglied unserer Burschenschaft bist Du Teil des Süddeutschenkartells.
Hierdurch entstehen Vorteile für Deine akademische Ausbildung:


Du hast die Möglichkeit Dir die besten Angebote jeder einzelnen Burschenschaft auszusuchen:

  • Rhetorikseminare
  • Politik Workshops
  • Gesellschaftliche Ereignisse
  • Tutoren aller wichtigen Studiengänge
    … und vieles mehr


Das Süddeutsche Kartell ermöglicht Dir einen schnellen und unkomplizierten Wechsel des Studienstandorts. Du triffst auf Dir bekannte Kartellbrüder und wohnst auf den Häusern der Kartellburschenschaften.

Das Süddeutsche Kartell in geographischer Lage

Die nächsten 3 Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.